Skifahren im Hochpustertal

Skiurlaub in den Dolomiten

Skifahren im Hochpustertal ist um drei Highlights reicher:

  1. ein Traum ist wahr geworden: die Skigebiete Helm und Rotwand haben eine Lift- und Skiverbindung
  2. der Zug hält direkt bei der Helmbahn in Vierschach und lädt zum Skigenuss ohne Auto
  3. der Ski Pustertal Express macht Bahn frei für 200 Pistenkilometer in den Dolomiten: im 30-Minuten-Takt verbindet die Bahnlinie die Skiregionen Sextner Dolomiten und Kronplatz.

Skiregion Sextner Dolomiten skiresort-uk02-5-1415-de
Skiurlaub im Hochpustertal bedeutet Skifahren im Herzen der imposanten Dolomiten - UNESCO Welterbe. Die aussichtsreichen Skiberge Helm, Rotwand, Stiergarten, Haunold und die Skiarea Val Comelico bieten über 90 spektakuläre Pistenkilometer für alle Könnerstufen. Neu seit dem Winter 2014/15: die Skiberge Helm und Rotwand sind mittels Pisten und Kabinenbahnen miteinander verbunden!

Tipp: Ein Skivergnügen der besonderen Art bietet die Highlight-Tour „Giro delle Cime“, eine Tagestour auf Skiern in die schönsten Ecken der Dolomiten.
Für Kinder und Familien bieten sich die sonnigen Pisten im kleinen und übersichtlichen Skigebiet Prags sowie die Lifte Waldheim in Sexten und die Lifte des Rienz Skicenter Toblach an. Am familienfreundlichen Skiberg "Haunold" bei Innichen erwarten schneebegeisterte Kinder ein großer Kinderspielpark, eine Kids-Ski-Cross Strecke und eine Rodelbahn. Auf der Rotwand grüßen die größte Schneemannfamilie Südtirols, die Rentiere und die Rodelbahn.

Ski Pustertal Express
Bahn frei für 200 Pistenkilometer! Der Ski Pustertal Express verbindet die Skiregionen Sextner Dolomiten und Kronplatz im 30-Minuten-Takt. Bei der Talstation Vierschach/Helm steigen Sie beim neuen Bahnhof in den Zug und fahren nach Percha-Kronplatz (Ried). Von dort bringt Sie die Umlaufbahn auf den Kronplatz. Kein lästiges Ausziehen der Skischuhe, keine mühsame Autofahrt: von der Piste in den Zug und dann sofort wieder auf die Piste. In den Ski Pustertal Express einsteigen können Sie an der Talstation Vierschach/Helm, in Innichen, Toblach und Niederdorf. Für diese neue Dimension des Skifahrens in Südtirol benötigen Sie den Kombiskipass Sextner Dolomiten & Kronplatz oder den Skipass Dolomiti Superski. Das Zugticket erhalten Sie kostenlos bei Ihrem Gastgeber, sofern dieser Mitglied im örtlichen Tourismusverein ist.

Dolomiti Superski
Die Skiregionen Sextner Dolomiten und Kronplatz sind Mitglied von Dolomiti Superski, Europas größtem Skiverbund: 1 Skipass für 12 Skigebiete mit 1.200 Pistenkilometern im Herzen der Dolomiten! Dann können Sie nach Belieben in den Sextner Dolomiten, am Kronplatz, in Cortina, Gröden Alta Badia,… abfahren.