Skifahren in Innichen

Skiregion Sextner Dolomiten

Für Ihren Skiurlaub in Innichen empfehlen wir Ihnen das 3 Minuten vom Dorfzentrum entfernte Skigebiet Haunold mit Piste bis ins Dorf. Es ist sehr familienfreundlich und bietet einen großen Kinderspielpark sowie leichte Rodelbahnen. Vormittags über die Pisten wedeln, am Nachmittag mit der Rodel abfahren und dann in der Unterkunft entspannen. Von Vierschach aus bringen Sie die Lifte auf den Helm mit Ski- und Liftverbindung auf die Rotwand.

1 Skipass für über 90 Pistenkilometer: die Skiberge Haunold, Helm, Rotwand, Stiergarten und die Ski Area Val Comelico bilden die traumhafte Skiregion Sextner Dolomiten, ideal für Skifahrer, Carver und Snowboarder. Besonderes Highlight ist der Giro delle Cime, der Sie in die schönsten Ecken der Dolomiten führt.

Neues Highlight ab Winter 2014/15: der Ski Pustertal Express bringt Sie ab Vierschach/Helm sowie Innichen im 60-Minuten Takt nach Percha-Kronplatz (Ried), wo die Umlaufbahn auf den Kronplatz startet. Das bedeutet: Bahn frei für 200 Pistenkilometer in den Dolomiten. Für den Skigenuss in beiden Skiregionen ist der Kombiskipass Sextner Dolomiten & Kronplatz oder der Skipass Dolomiti Superski notwendig. Das Zugticket erhalten Sie kostenlos bei Ihrem Gastgeber, sofern dieser Mitglied im örtlichen Tourismusverein ist.

Wer auch in Cortina und den anderen Skigebieten der Dolomiten (Gröden, Alta Badia, …) abfahren mag, kauft am besten den Skipass Dolomiti Superski: 1 Skipass für 12 Skigebiete und 1200 Pistenkilometer!

  • skifahren-287x222
  • skifahren-2-287x222
  • skifahren-1-287x222