Winterurlaub in Niederdorf

Ab in den Schnee.

Winterzauberland Dolomiten… Schneegenuss in Niederdorf. Auch wenn es in Niederdorf keinen Skilift gibt, der beschauliche Ort punktet bei seinen kleinen und großen Gästen durch seine absolut günstige Lage zu den umliegenden Skigebieten Skiregion Sextner Dolomiten, Kronplatz und Cortina.

Der zentral gelegene Bahnhof von Niederdorf und die perfekten Zugverbindungen bringen Sie im 30-Minuten-Takt nach Vierschach, wo die Seilbahn auf den Helm startet. Vom Helm haben Sie ab dem Winter 2014/15 eine neue Ski- und Liftverbindung zur Rotwand. Der Zug bringt Sie im 30-Minuten-Takt ebenso nach Percha zur Seilbahn auf den Kronplatz.

Kostenlose Skibusse fahren Sie von Niederdorf zum Haunold und zur Rotwand, zu den Liften in Prags, ins Rienz Skicenter Toblach und zu den Liften Waldheim.

Auch das Skigebiet Cortina ist von Niederdorf aus leicht erreichbar.


Unsere Tipps:
  • Orienteering in Niederdorf: Holen Sie sich die Orientierungskarte im Tourismusverein Niederdorf und testen Sie, wie schnell Sie die angegebenen Punkte finden und am Kontrollpfosten abstempeln können. Ein Spaß für die ganze Familie.
  • Eislaufen in Niederdorf: mit den dünnen Kufen über das Eis gleiten... vorwärts, rückwärts, Hand in Hand. Wer mag und kann, dreht eine Pirouette. 
ski-9
Winterfamilientipps im Hochpustertal
Frau Holle schüttelt im Hochpustertal besonders fleißig ihre Betten und verwandelt die Landschaft alljährlich in ein Winterzauberland. Beste Voraussetzungen für unbeschwerten Familienurlaub im Winter in Südtirol, im Herzen der Dolomiten.