Plätzwiese

Kleinod in den Dolomiten

Die Plätzwiese ist eine Hochalm auf 2.000 Höhenmetern mit einem überwältigenden Ausblick auf die umliegende Bergwelt des Dürrenstein und der Hohen Gaisl, bis der Blick ins Weite gleitet, wo Monte Cristallo und die Tofane ihre Zacken in die Lüfte recken. Besucher erleben auf der Plätzwiese Natur und Ruhe pur. Nicht zuletzt dank der Eingliederung in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags hat sich dieses von mächtigen Gipfeln umringte Kleinod seine Ursprünglichkeit und Natürlichkeit bewahrt.

Sommer wie Winter kommen Hobbyfotografen auf der Plätzwiese voll auf ihre Kosten. Jahreszeiten kommen und gehen, machen die Wiesen bald grün, dann bunt, später braun und letztlich weiß.

Die Plätzwiese hält für jeden Geschmack etwas bereit.
Im Sommer lädt die Hochalm zum Wandern, Nordic Walken und Biken ein.
Im Winter kann man das Hochplateau auf verschiedene Arten entdecken, ob mit Tourenski, Schneeschuhen oder einfach nur durch die verschneite Natur spazieren.

  • Plätzwiese
  • Langlaufen Prags
  • Hochalm Plätzwiese

Was Langlaufbegeisterte immer wieder neu entdecken, ist für einige Nationalteams schon lange kein Geheimnis mehr, denn hier, wo der Himmel die Erde berührt, haben sich schon so manche Athleten auf olympisches Gold vorbereitet. Gerade weil der Rundkurs durch sanftes Gelände führt, ist er zum Konditionstraining ebenso geeignet wie zum Erlernen dieser Sportart.

Verkehrsregelung Brückele-Plätzwiese
...
Wollen Sie aktuelle Bilder aus Ihrer Ferienregion sehen?
Werfen Sie einen Blick auf die Webcams. Die Bilder werden laufend aktualisiert