Toblach – Kulturzentrum des Hochpustertals

Dorf am Eingang des Höhlensteintales

Toblach (italienisch Dobbiaco) liegt am Eingang des wildromantischen Höhlensteintales. Berühmt ist die Gemeinde für seine Kulturhighlights, allen voran den Gustav Mahler Musikwochen. Im Winter macht die Tour de Ski in Toblach Halt. Ebenso werden andere Lauglaufbewerbe ausgetragen.

Meereshöhe des Dorfzentrums: 1.256 m
Einwohner: ca. 3.500
Charakteristik: kulturelles Zentrum des Hochpustertals


Drei Zinnen Blick
Drei Zinnen Blick
Toblach ist besonders wegen seines atemberaubenden Blickes auf die Drei Zinnen bekannt.
Toblacher See & Toblacher Wasserschätze
Toblacher See & Toblacher Wasserschätze
Idyllisch, romantisch, beeindruckend: der Toblacher See. Im Sommer lädt er zu Bootsfahrten und zur Abkühlung ein, im Winter zum Eislaufen und Curling.
Erleben Sie auch die anderen Toblacher Wasserschätze.
Dorfzentrum von Toblach
Dorfzentrum von Toblach
Das Dorfzentrum wartet mit Herbstenburg, Haus Englös, Rotem Turm und barocker Pfarrkirche auf. Dazu nette Cafés und Restaurants sowie eigentümergeführte Geschäfte.
Grand Hotel
Grand Hotel
Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts verbrachte der europäische Hoch- und Geldadel seinen Urlaub im Grand Hotel. Heute beherbergt der beeindruckende Bau ein Kultur- und Kongresszentrum, einen Konzertsaal für bis zu 460 Personen, das Naturparkhaus und mehr.
Komponierhäuschen von Gustav Mahler
Komponierhäuschen von Gustav Mahler
Der berühmte Komponist Gustav Mahler verbrachte seine Sommerferien in Toblach und komponierte im sogenannten Komponierhäuschen im Wildpark einige seiner bedeutendsten Werke.
weitere Tipps
weitere Tipps
Mehr Sehenswertes & Kultur in Toblach erleben. Hier finden Sie unsere weiteren Tipps.
drei-zinnen-5
Highlights im Hochpustertal – Land der Drei Zinnen
Das Hochpustertal – Land der Drei Zinnen ist reich an imposanten Bergen der Dolomiten – UNESCO Welterbe, schöner Landschaft mit Dolomitenseen, freundlichen Gastgebern und viel Sehenswertem.